Java User Group Stuttgart JUGS

JUGS RSS-Feed JUGS XING Gruppe JUGS @ twitter JUGS bei Google+ JUGS bei Meetup
iJUG Member Member of java.net
zur Startseite
zur Startseite
JUGS supported Workshop im Rahmen der JavaLand 2016
am Dienstag, 8. März 2016, 14:30 - 16.00 Uhr

im Phantasialand in Brühl, Quantum Untergeschoss – Vortragsraum
(Wegbeschreibung)

Veranstalter: iJUG/JavaLand

 

Ist JavaFX reif für den Business-Alltag?
Dr. Michael Paus, Java User Group Stuttgart e.V., und Markus Karg, TeamFX

 

Abstract

Derzeit ist ein steigendes Interesse, auch großer Firmen, an JavaFX zu bobachten. Das ist natürlich erfreulich, aber wie bei jeder neuen Technologie stellt sich natürlich die Frage, ob diese bereits reif für den Business-Alltag ist. Dieser Frage soll in dieser Veranstaltung durch eine moderierte Diskussion mit den Teilnehmern nachgegangen werden. Einige eingeladene Experten werden dabei basierend auf ihren Erfahrungen Rede und Antwort stehen.

  • Qualität, Stabilität und Performance von JavaFX
    Anton EPPLE (Eppleton / Java Champion / JavaOne Rockstar / Mitglied TeamFX)

  • Vollständigkeit der API
    Bennet SCHULZ (Codecentric / Mitglied TeamFX)

  • Deployment und Portabilität sowie Produktivität
    Hendrik EBBERS (Canoo / GUI Garage / JavaOne Rockstar / "Mastering JavaFX 8 Controls" / Mitglied TeamFX)

  • Zukunftsperspektive von JavaFX
    Gerrit GRUNWALD (Oracle / Java Champion / JavaOne Rockstar / Mitglied TeamFX)

  • Einbindung der Community in den Entwicklungsprozess
    Markus KARG (Head Crashing Informatics / Gründer und Mitglied TeamFX)

 

Dr. Michael Paus ist 1. Vorsitzender der Java User Group Stuttgart e.V. (JUGS e.V.), eine der aktivsten Java User Groups in Europa. Wir bieten Kontakte und Austausch innerhalb der regionalen Java-Community sowie regelmäßig Vortrags- und Diskussionsabende zu aktuellen Java-Themen. Mit dem Java Forum Stuttgart veranstalten wir seit 1998 jährlich eine ganztägige Konferenz mit überregionaler Bedeutung und zuletzt 1.600 Teilnehmern. Dr. Michael Paus
Markus Karg brachte sich als Autodidakt 1985 Software-Entwicklung bei. Seit 2000 spricht er täglich Java und engagiert sich für offene Standards. Er ist staatlich geprüfter Informatiker und verantwortet den Bereich Forschung und Entwicklung bei einem international tätigen ISV. Nebenbei agiert er als Lobbyist für mehr Verantwortung der Community und eine nachhaltige Platform-Strategie. JAX-RS begleitet der gebürtige Pforzheimer seit Version 0.8 durch Feature Proposals, Mitarbeit an der Referenz-Implementierung "Jersey" und zuletzt der Mitgliedschaft in der Expert Group zu JAX-RS 2.0.
Neben der JAX-RS-WebDAV-Erweiterung gehen einige Features im JAX-RS-Standard direkt auf sein persönlich Engagement zurück. Markus ist als Verfechter nachhaltiger und hochwertiger Lösungen bekannt und vehementer Gegner kurzfristigen Profitstrebens.
www.headcrashing.eu
Markus Karg