Java User Group Stuttgart JUGS

JUGS RSS-Feed JUGS XING Gruppe JUGS @ twitter JUGS bei Google+ JUGS bei Meetup
iJUG Member Member of java.net
zur Startseite
zur Startseite
JUGS Workshop
Workshop
am Donnerstag, 27. September 2018, 17 - 21 Uhr
 
in den Räumen der Zühlke Engineering Gmbh
Calwer Str. 11, 70173 Stuttgart
Anfahrt in Google Maps
 
 

Clean Code-Workshop

mit Daniel Georges und Oliver Böhm

» Vortragsfolien
» Bilder

 

Aufgrund der großen Resonanz und Nachfrage haben wir den Legacy Code Retreat vom 5. Dezember 2017 wiederholt, dieses Mal aber mehr Zeit für den praktischen Teil eingeplant. Alle, denen der letzte Legacy Code Retreat zu kurz war oder die ihn verpasst haben, waren herzlichst dazu eingeladen. Dabei spielte es keine Rolle, ob du Anfänger oder altgedienter Hase bist.

Legacy Code Retreat

Die Idee dahinter ist, dass wir uns in kleinen Gruppen ein Stück Legacy Code (nein, nicht aus dem aktuellen Projekt, sondern von github.com/jbrains/trivia) anschauen und uns dann überlegen, wie wir den Code verständlicher machen können.

Anmerkung:
Das verwendet Trivia-Beispiel ist nicht auf Java beschränkt, sondern für Programmiersprachen von C# bis Visual Basis verfügbar. Daher sind auch alle Nicht-Java-Entwickler herzlich dazu eingeladen.

 

Daniel Georges

 

Daniel Georges hat mehrere Jahre Erfahrung in der Softwareentwicklung - als Entwickler, Architekt, Projektleiter und Bereichsleiter kennt er die verschiedenen Facetten und Herausforderungen in der Softwareentwicklung gut. Als Verantwortlicher der Softwerkskammer Stuttgart übt und lebt er die Ideen der Softwarecrafstmanshipbewegung nicht nur im Alltag, sondern auch in seiner Freizeit.

Oliver Böhm

 

Oliver Böhm studierte Informatik an der Universität Stuttgart. Nach C++-Entwickung im Unix-Bereich beschäftigt er sich seit 1999 mit Java-Entwicklung unter Linux und Aspekt-Orientierte SW-Entwicklung. Er ist u.a. Autor der Bücher "JavaSoftware Engineering unter Linux" (millin Verlag) und "Aspekt-Orientierte Programmierung mit AspectJ 5" (dpunkt.verlag). Neben seiner hauptberuflichen Tätigkeit als Java-Statiker und -Archäologe beim Optica Abrechnungszentrum gibt er AOSD-Vorlesungen und ist Board-Mitglied der JUG Stuttgart.