Java User Group Stuttgart JUGS

JUGS RSS-Feed JUGS XING Gruppe JUGS @ twitter JUGS bei Meetup
iJUG Member Member of java.net
zur Startseite
zur Startseite
JUGS ObjektForum
Einladung zum ObjektForum OnlineEdition
am Montag, 17. Mai 2021, 18.00 Uhr
 
 

Ort: online (» Details)

Veranstalter:
andrena objects ag (www.andrena.de)
Java User Group Stuttgart e.V.

Anmeldung:
» zur Anmeldung (Die Veranstaltung ist kostenfrei)

andrena objects ag
 

Kotlin Native & Kotlin Multiplatform in Action

mit Tobse Fritz

Seit den Anfängen als frisch gedachte Java-Alternative auf der JVM mausert sich Kotlin immer mehr zum Multitool in der Entwicklung. Mit Kotlin Native und Kotlin JS stehen die passenden Werkzeuge parat, um sprachübergreifend nicht nur im klassischen Backend, sondern auch für die Native Entwicklung mobiler Anwendungen, sowie für clientseitige Webanwendungen, einheitlich Kotlin einzusetzen. Und dank Kotlin Multiplatform lassen sich diese unterschiedlichen Targets nicht nur in einem Projekt gemeinsam verwalten, sondern mit einem Common Modul sogar wiederverwenden.

Im Talk werde ich die Vorteile und Funktionsweise von Multiplatform-Projekten anhand von Beispielprojekten aufzeigen. In welchen Projekten wird sich der Einsatz sehr lohnen, wann lässt man besser noch die Finger davon und warum bietet ein Multiplatform-Projekt auch schon bei einem Build Target große Vorteile? Dabei werde ich sowohl auf die Limitierungen eingehen als auch einen Vergleich mit GraalVM ziehen. Die Einsatzmöglichkeiten sind vielfältig und so schauen wir unter anderem Native Entwicklung unter Windows an, den Aufbau von Webapplikationen mit Ktor, Spieleprogrammierung mit KorGE und auch die Desktop Entwicklung mit dem brandneuen Jetpack Compose for Desktop.

Kotlin-Vorwissen ist nicht nötig, wird aber den Einstieg sicherlich erleichtern. Ich freue mich sehr darauf, diese spannende Seite der Sprache zu beleuchten und dabei Unentschlossene von Kotlin zu begeistern.

 

Tobse Fritz

Tobse Fritz entwickelt seit fünf Jahren bei ITscope mit an einer B2B Business Platform. Er ist Kotlin Fanboy und verbreitet seine Begeisterung gerne in den lokalen User Groups rund um Karlsruhe. Besonderen Spaß an der Entwicklung hat er bei der Teilnahme an Game Jams und bei der Förderung von Kindern und Jugendlichen. In seiner Freizeit tobt er sich beim Bouldern aus, fotografiert leidenschaftlich, sitzt bei einer Brettspielrunde oder bastelt mit 3D-Drucken am ersten Perpetuum Mobile.